A-6414 Mieming | T +43-5264-5667 | welcome (at) kaysers.at

Schnellanfrage

Glückliche Auszeit

4 ÜN inklusive Genuss- & Vitalpension, Wellness sowie pure Natur
EUR 319,-

Tie-Break

3 ÜN inklusive Genuss- & Vitalpension sowie Tennistrainer
EUR 315,-

Weekend Special

2 traumhafte
Übernachtungen
zum Kraft tanken
EUR 170,-

Frühlings-Special 4=3

Pure Natur erleben -
und wir schenken Ihnen
einen Urlaubstag!
ab EUR 276,-

Bezaubernde Vielfalt in der Mitte Tirols.

Das sanfte Plateau mit seinen 2000 Sonnenstunden im Jahr und der landschaftlichen Vielfalt erweist sich als erlebnisreiches Erholungsgebiet. Lassen Sie sich verzaubern. Von majestätischen Bergen und blühenden Almwiesen. Von sonnigen Waldlichtungen. Von klaren Seen und sprudelnden Gebirgsbächen. Das Mieminger Plateau. Ein Stück intakte Natur. Und mittendrin das Hotel Kaysers Tirolresort. 
Den wesentlichen Teil dieser faszinierenden Ferienecke Tirols bildet ein 9 Quadratkilometer großes Landschaftsschutzgebiet, das gekennzeichnet ist durch weite Lärchenwiesen in relativ ebener Fläche, eingebettet in die traditionell landwirtschaftlich genutzte Umgebung.

Weiterlesen

Zwei Wildbäche, von Grauerlen-Eschenwäldern gesäumt - der Marienbergbach und der Sturlbach, welcher bei Schloss Klamm einen 60 Meter hohen Wasserfall bildet - durchlaufen das Landschaftsschutzgebiet. Einen besonderen Reiz stellt auch der ländliche Charakter der einzelnen kleinen Weiler dar, deren Erhaltung ebenfalls als Schutzziel angestrebt wird.

Die hervorragende Schönheit der Landschaft am Mieminger Plateau ist geprägt von der landschaftlichen Vielfalt und dem reichen Wechselspiel zwischen weitläufigen freien Flächen und als eindrücklicher Kontrast die Gebirgskette des Mieminger Gebirges. Das Mieminger Plateau war schon in der Steinzeit besiedelt. Mehrere archäologischen Grabungsgebiete (z.B. rund um das Schloß Klamm) liegen innerhalb des Landschaftsschutzgebietes. Zudem sind hier auch einige kulturhistorisch bedeutsame Bauwerke zu finden, unter anderem das Schloß Klamm, eine Reihe von Kapellen und die Pfarrkirche Obsteig.

Die würzig duftende Lärchenwiesen bestimmen auf eindrucksvolle Weise das Landschaftsbild mit. Und sie sind sowohl im Sommer als auch im Winter ein tirolweit einzigartiger Erholungsraum. Es ist ein seltenes Stück intakter Natur, mit facettenreicher Schönheit reich beschenkt, das Sie bei uns im Hotel Kaysers Tirolresort erwartet. Ein Land mit Bergen, Wäldern, Wiesen, Seen und gut 2.000 Sonnenstunden in jedem Jahr. Ein Stück Erde, das beeindruckt und aufmerksam macht. Hier verspürt man das Bedürfnis, jedem Augenblick mit der nötigen Achtsamkeit zu begegnen. Nicht mehr und nicht weniger.